Bisher konnten Sie durch Brillengläser "nur" gut sehen. Das neue Carematerial kann mehr: Es schützt Ihre Netzhaut vor Blaulicht, steigert Kontraste an Displays und reduziert Blendungen bei Nachtfahrten. Im Folgenden finden Sie detailliertere Informationen.

 

Unsere Augen stehen heute größeren Herausforderungen gegenüber als jemals zuvor. Zum einen ist die Lebenserwartung in den letzten Jahren stetig gestiegen - die Augen müssen somit länger „arbeiten". Außerdem bedeutet die dünne Ozonschicht puren Stress für die Augen durch eine gestiegene UV-Belastung. Die Fälle der altersbedingten Makuladegeneration (AMD), eine Erkrankung der Netzhaut, häufen sich. Doch wer meint, der Verzicht auf längere und regelmäßige Aufenthalte im Freien befreie von der damit einhergehenden Belastung, der irrt. Auch nach einem langen Tag in beleuchteten Innenräumen, vor allem beim Arbeiten vor dem PC- Bildschirm bzw. dem Tablett oder Smartphone Display, waren die Augen der schädlichen Strahlung ausgesetzt. Eine Ursache dafür ist blau-violettes Licht.

Diese hochenergetische Strahlung kann das Auge sogar schädigen. Dies gilt zum Beispiel auch für den Urlaub oder bei längerem Aufenthalt im Freien, denn selbst bei Bewölkung ist das schädliche Lichtspektrum immer vorhanden, 365 Tage im Jahr. Selbst bei Regen gelangen immer noch 25 Prozent dieses potentiell gefährlichen Lichts an unsere Augen. Außerdem kann ein zu hoher Blaulichtanteil zu Ermüdung führen.

 

Der Schutz

Mit dem neuen Brillenglasmaterial Care bieten wir nun Rundumschutz für die Augen im Innen- und Außenbereich. Das schädliche Licht im Bereich bis 420 nm, also der blau-violette Bereich des Lichts, wird stark reduziert. Die Augen werden somit vor den Spätfolgen des hochenergetischen Lichts geschützt. Dank einer leichten Tönung (ca. 10%) gestaltet sich das Sehen besonders angenehm kontrastreich. Was sich sowohl im Außen- wie auch im Innenbereich sehr positiv bemerkbar macht.

Wie wichtig dieser Schutz ist, zeigt die AMD-Statistik des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands e.V. (www.augeninfo.de; Abrufdatum 10.08.2017): 50 Prozent der schweren Sehbehinderungen in Deutschland sind AMD zuzuschreiben. Für die Patienten bedeutet AMD ein verzerrtes Sehen, ausgelöst durch Zellverfall auf der Netzhaut. Das Führen von Fahrzeugen wird damit unmöglich. Natürlich kann man nicht sagen, dass durch Care Augenkranheiten vermieden werden. Es reduziert aber Strahlungen, die altersbedingte Augenerkrankungen begünstigen können.

Jeder hat die Möglichkeit, etwas zum Schutz seiner Augen beizutragen. Care ist für alle Anforderungen in Beruf, Freizeit und beim Autofahren geeignet. Es schützt vor dem schädlichen Teil des Sonnenlichts und durch die 10-prozentige Tönung gestaltet sich das Sehen besonders angenehm und kontrastreich. Zudem ist das Glas außerordentlich leicht und bruchfest.

Blaulicht ist wichtig für die Melatoninbildung und damit für den Tag-/ Nachtrhythmus und das Wohlbefinden. Da durch Care nicht der komplette Blaulichtanteil gefiltert wird und der Mensch diesen Lichtanteil auch über die Haut aufnimmt, wird diese Funktion nicht gestört.

Verminderte Blendungen bei Nachtfahrten ist ein weiterer Vorteil. Mit Care schützen Sie also Ihre Augen vor aggressivem Blaulicht und erreichen Vorteile beim Autofahren, am Computer, Smartphone und Tablet-PC. Kommen Sie zu uns. Wir demonstrieren Ihnen Care anschaulich.